l

Fortbildung für Schulleitungen

 

 

Die Rolle der Schulleiterin / des Schulleiters in der Lehrerausbildung

Veranstaltungsnummer KOS. 1935.045

Termin: 26.08.2019 , 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Anmeldeschluss: 15.08.2019

Anmeldelink: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=107127

l

Fortbildung für Fachlehrkräfte

 

Die Rolle der Fachlehrerin / des Fachlehrers in der Lehrerausbildung

Veranstaltungsnummer KOS. 1938.047

Termin: 16.09.2019, 15:00 Uhr– 18:00 Uhr

Anmeldeschluss: 05.09.2019

Anmeldelink: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=107130

Ein letzter Blick vom Gertrudenberg ...

Nach fast vier Jahrzehnten im Senator-Wagner-Weg haben wir im Juli unseren Standort gewechselt. Gemeinsam mit den anderen Osnabrücker Studienseminaren sind wir auf den Campus in der Winkelhausenstraße im Norden der Stadt umgezogen.

Zeugnisfeier im Juni 2019

Am Donnerstag, den 27.06.2019, verabschiedeten sich 40 Lehrerinnen und Lehrer nach bestandener Staatsprüfung vom Studienseminar mit einer sehr gelungenen, kurzweiligen Feier. Dies war die letzte Feier im „Treffpunkt“ am Gertrudenring vor unserem Umzug am 04. Juli.

Wir wünschen allen Absolventinnen und Absolventen alles Gute für ihre Zukunft und weiterhin viel Freude an ihrem Beruf.

Mathe lernen im Experiment

Das Fachseminar Mathematik unter der Leitung von Herrn Striedelmeyer setzte sich mit modernen Unterrichtsmethoden für das Fach Mathematik auseinander. Neben Vermessungen im Freien standen auch ein Kartoffel-Boxplot und ein Bier-Schaum-Experiment auf der Tagesordnung.

Mit einem Theodolit wurde die Breite eines imaginären Flusses und die Höhe eines Baumes bestimmt. Das staubtrockene Thema der Statistik wurde mit vorwiegend festkochenden Kartoffeln lebendig gestaltet. Die Kartoffeln wurden anhand ihrer Masse metrisch skaliert und die Verteilung der Kartoffel-Massen in einem Boxplot dargestellt. Abschließend wurden fallende Exponentialfunktionen mittels eines Bier-Schaum-Experimentes modelliert.

Die Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst waren hochmotiviert und konnten sich während der gesamten Veranstaltung aktiv einbringen.

Das Fachseminar Kunst stellt aus:

 „Sieben Gänge für die Sinne“

Ein besonders edles Menu für die Sekretärinnen (Frau Brüggemann und Frau Schumacher) des Studienseminars.

Das Kunstseminar wünscht einen guten Appetit.

Das Fachseminar Erdkunde erkundet die Planetaren Leitplanken – Besuch einer Ausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Für die Lehrerinnen und Lehrer im Vorbereitungsdienst im Fach Erdkunde nimmt die Wichtigkeit der Vermittlung von Handlungsstrategien für nachhaltiges raumverantwortliches Handeln in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zu.

Auch für die Schülerinnen und Schüler wird der Umgang mit unserem Planeten immer bedeutsamer – was man nicht zuletzt an der globalen Bewegung „Fridays for future“ beobachten kann. Deswegen haben wir am 29.01.2019 die Ausstellung der DBU besucht und konnten dort – obwohl sich alle von uns schon im Studium ausführlich mit der „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ beschäftigt haben, vielfältige neue Erkenntnisse gewinnen und zahlreiche praxisnahe Beispiele für unseren Unterricht mitnehmen.

Das Konzept der Planetaren Leitplanken zeigt deutlich, in welchen Bereichen wir unseren sicheren Handlungsraum verlassen, also die Leitplanken und damit die Tragfähigkeit der Erdsysteme missachtet haben.

Olaf Froh (Fachseminarleitung Erdkunde)

NOZ, 19.07.2018

Herzlich willkommen am Studienseminar Osnabrück GHRS: Am 28.01.2019 begrüßten wir 45 neue Lehramtsanwärter/innen.

Wir wünschen allen eine erfolgreiche Ausbildung!

Zeugnisvergabe am 24.01.2019

Die jungen Lehrerinnen und Lehrer des aktuellen Prüfungsdurchgangs verabschiedeten sich mit einer sehr spritzig gestalteten Zeugnisfeier von all ihren Ausbildenden und feierten zugleich ihre bestandene Staatsprüfung mit allen Beteiligten.

Die etwas anderen Weihnachtskugeln

Kreativer Weihnachtsbeitrag des Fachseminars Kunst – Dezember 2018
Was ist rot, rund und glänzend? Na klar, das sind Weihnachtskugeln!

Das Kunstseminar hat sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie man dieses traditionelle Weihnachtsattribut dem weihnachtlichen Kontext entziehen kann. Sei es durch eine neue Form und Materialität oder durch eine inhaltliche Neuausrichtung.

Exkursion des Fachseminars Erdkunde im Herbst 2018
NOZ, 19.07.2018

Am 02.08.2018 sind 39 neue Lehramtsanwärter/innen vereidigt worden und starten ihre 18-monatige Ausbildung. Wir wünschen allen einen guten Start im Studienseminar und an ihren Schulen.

NOZ, 19.07.2018

NOZ, 19.07.2018

Fachseminar Biologie

Am 29.5. besuchte das Fachseminar Biologie den Lernstandort Haseniederung am Rande des Alfsees. Leiter Jürgen Christiansen informierte zunächst über die Geschichte des 1996 gegründeten Vereins „Biologische Station Haseniederung e.V.“. Danach konnten wir das wunderschöne Gelände rund um das alte Backhaus besichtigen, das im Moment noch die zentrale Anlaufstelle für alle Besucher und Gruppen, sowie Büro und Küche für die Angestellten ist. Jürgen Christiansen informierte uns ausführlich über die vielfältigen Aufgaben und Angebote des Lernstandortes, wobei natürlich Angebote aus dem Bereich der Umweltbildung für Schulklassen der Klassenstufen 5 bis 10 von besonderem Interesse waren. Bei bestem Wetter konnten wir schließlich ein Angebot unter vielen auch praktisch erproben. Wir untersuchten das verborgene Leben der Tiere in der Ueffelner Aue, einem kleinen Bach am Rande des Alfsees. Mit Sieben und Käschern konnten wir eine Vielzahl der kleinen Gewässertierchen fangen, um sie anschließend in Schalen zu beobachten und zu bestimmen.

Alle Informationen zum Lernstandort Haseniederung finden sich im Internet unter http://haseniederung.de/

Seit dem 29.01.2018 ist unser Studienseminar um 48 neue Lehramtsanwärter/innen gewachsen. Wir wünschen allen einen guten Start hier im Studienseminar und an ihren Schulen.

Neue Osnabrücker Zeitung vom 17.11.2017. Autor: Markus Strothmann; Fotograf: Thomas Osterfeld.

Neue Osnabrücker Zeitung vom 17.11.2017. Autor: Markus Strothmann; Fotograf: Thomas Osterfeld.

Regionale Besonderheiten im Erdkundeunterricht – Exkursionen planen, durchführen und evaluieren

Das Fachseminar Erdkunde hat am 28.03.17 den Lernstandort Hof Heil in Holdorf besucht, um sich exemplarisch das Seminarthema „Exkursionen“ zu erarbeiten. Wir konnten eine äußerst handlungsorientierte Hoferkundung unter gezielten Fragestellungen kennen lernen und haben darüber hinaus unser fachwissenschaftliches Fundament zur Thematik „Landwirtschaft“ erweitert und aktualisiert. Der Hof selbst bietet einen Einblick in die konventionelle Milchviehhaltung und Schweinemast und kooperiert in der Funktion als Lernstandort mit der Universität Vechta.

Einstellung der neuen Lehrkräfte in den Vorbereitungsdienst

Wir heißen unsere neuen Auszubildenden herzlich willkommen und wünschen allen eine erfolgreiche Zeit an ihren Schulen und bei uns im Studienseminar!

Herzlichen Glückwunsch zur Staatsprüfung

Am 08. Juni 2017 verabschiedeten wir 23 neue Lehrerinnen und Lehrer. Wir wünschen allen einen guten Start an ihren Schulen!

Kunstseminarsitzung – „rund ums Essen“

Von Manets „Frühstück im Grünen“ über Lady Gagas „Fleischkleid“ zu Oldenburgs „Softburger“ und Laffons „Chewinggum-Sculpture“ hin zur künstlerischen Gestaltung eines exklusiven 6-Gänge-Menüs für eine Person.