Nach fast vier Jahrzehnten am Standort Senator-Wagner-Weg ist unser Studienseminar im Sommer 2019 in den Norden der Stadt in die Winkelhausenstraße gezogen.

Die Winkelhausenkaserne wurde nach ihrer Erbauung im Jahr 1935 von der Wehrmacht genutzt und ging nach Ende des 2. Weltkriegs in britische Hände. Die in „Roberts Barracks“ umbenannte Kasernenanlage wurde nach Abzug der britischen Streitkräfte im Jahr 2008 an die Bundesrepublik Deutschland zurückgegeben. Die Liegenschaft wird vom Land Niedersachsen zu einem Behördenzentrum umgestaltet, in dem neben dem Finanzamt Osnabrück-Land und einer Dienststelle der Polizeidirektion Osnabrück nun die vier Osnabrücker Studienseminare untergebracht sind. Voraussichtlich im Jahr 2022 wird die Niedersächsische Landesschulbehörde die letzten verbleibenden Gebäude beziehen. Das gesamte Kasernenareal entwickelt sich zu einem modernen Gewerbe- und Dienstleistungspark in unmittelbarer Nähe zum Osnabrücker Stadthafen.